Berthold Schinke

 

Schon im Alter von 13 Jahren begann ich zu fotografieren. Meine erste Kamera war die zweiäugige Spiegelreflexkamera meines Vaters, eine Rolleiflex-T, die ich noch heute in Ehren halte. Später kamen weitere Spiegelreflexkameras dazu, zunächst analog. Im Jahr 2002 bin ich fotografisch in die Digitalwelt eingestiegen.

 

Meine Fotomotive finde ich vor allem auf Reisen und bei Events/Konzerten.

 

Von der Fotografie bin ich seit 1990 zur Video-Filmerei gekommen. Der wesentliche Grund war zunächst ganz einfach die Möglichkeit, neben den Bildern auch den Originalton von den Reisen und Events festzuhalten. Für mich als audiophilem Freak (das gebe ich ganz unumwunden zu) ist ein einfaches Kameramikrofon allerdings nicht genug. Und so habe ich meine Ausrüstung in Sachen Foto/Bild Bewegung/Video und Ton ausgebaut und beschäftige mich heute vor allem mit der Aufzeichnung von Konzertmitschnitten in professioneller Qualität.

 

Weil ich auch kommerzielle Aufträge erhalte, habe ich im Jahr 2015 die „Cross-Media-Produktion“ angemeldet. Wie der Name schon sagt, vereint diese Firma die professionelle Kombination quer über alle Medien von der Bild- und Tonaufnahme bis hin zur Gestaltung von Plakaten und Flyern.

 

Soweit die Künstler einer Veröffentlichung zugestimmt haben, habe ich ausgewählte Produktionen auf meiner eigenen Website www.amberland.de veröffentlicht. Die Bildergalerien wurden 2012 allerdings zu Gunsten der Videoproduktionen eingestellt.

 

Seit 2014 bin ich Mitglied im Photo-Cirkel. In der ersten Galerie sind meine Beiträge zu Ausstellungen des Photo-Cirkels zusammengefasst, einige ausgewählte Fotos von Reisen und anderen Events folgen.