Fotoausstellung "Namibia" im Januar 2020

Am Freitag, den 10. Januar, 18.00 Uhr werden Gabi Hofmann und Günter Albrecht, beide Mitglied im Photo-Cirkel Oberursel, sowie Gerhard Spangenberg, bekannter Oberurseler Fotograf und Mitglied im Bad Homburger Fotoclub ihre gemeinsame Fotoausstellung zum Thema "Namibia" im Foyer des Oberurseler Rathauses, Rathauspl. 1, 61440 Oberursel mit einer Vernissage eröffnen. Über zahlreichen Besuch würden sich die Aussteller sehr freuen. Kleine Snacks und ein Glas Wein (oder auch mehrere) sollen die Eindrücke der Bilder noch etwas verstärken. Die Bilder von Gabi Hofmann und Günter Albrecht sind im Oktober 2018 auf einer gemeinsamen privaten Gruppenreise mit drei weiteren Oberurselern entstanden. Gerhard Spangenberg war bereits einige Jahre zuvor dort unten. Die drei Fotografen haben versucht, den reizvollen Charakter dieses Landes in Bildern zum Ausdruck zu bringen. So sieht man eindrucksvolle Wüsten- und Felsenlandschaften ebenso wie Portraits der verschiedenen Ethnien und natürlich Bilder aus der reichen Tierwelt dieses faszinierenden Landes.

Ein Flyer zur Ausstellung ist hier beigefügt.

Reinhart Stoll - der Gründer des Photo-Cirkels - ist von uns gegangen

Kulturkreis Oberursel trauert um sein Ehrenmitglied Reinhart Stoll

Der Kulturkreis Oberursel e.V. trauert um sein langjähriges Ehrenmitglied Reinhart Stoll, der am 28. November nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben ist. Neben seinem politischen Engagement als Stadtverordneter für die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) bis zur letzten Wahl widmete er sich insbesondere der Malerei und Fotografie. Nachdem er schon seit den siebziger Jahren in der Malergruppe des Kulturkreises, heute Künstlergemeinschaft „PrismO“, engagiert war, entdeckte er mehr durch Zufall seine Liebe zur Fotografie. Jemand hatte bei einer Gelegenheit eine kleine Mappe mit Fotos bei ihm entdeckt, die eigentlich nur als Anregung für seine Gemälde dienten. Der Besucher regte an, die Fotos doch auch einmal auszustellen. Eine reine Fotoausstellung hatte es in Oberursel zuvor noch nicht gegeben. Es gab auch zu jener Zeit noch keinen Fotoclub in Oberursel. Gesagt, getan. Er stellte seine Fotos zusammen mit einigen Gemälden aus und hatte großen Erfolg damit. Daraufhin versammelte Stoll nun eine kleine Schar von Hobbyfotografen um sich und regte die Gründung eines Fotoclubs an. Im März 2003 gründeten sie schließlich unter dem Dach des Kulturkreises Oberursel e.V. den Photo-Cirkel Oberusel. Reinhart Stoll wurde der erste Leiter des neuen Clubs und blieb es bis 2011, als er die Leitung in die Hände eines Nachfolgers legte. Bis zuletzt im Sommer dieses Jahres beteiligte sich Stoll noch an den Ausstellungen des Photo-Cirkels und auch der Künstlergruppe „PrismO“.

 

Stoll erkannte auch frühzeitig die Bedeutung der Städtepartnerschaften und so beteiligen sich dank seiner Initiativen regelmäßig Gäste aus den Partnerstädten an den Ausstellungen des Photo-Cirkels.

 

Die Mitglieder des Kulturkreises werden Reinhart Stoll und seine oftmals verschmitzte und hintergründig humorvolle Art schmerzlich vermissen. Sie werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren. Der Kulturkreis spricht seiner Familie sein aufrichtiges Beileid aus.

 

Herbstausstellung "Rhein/Main"

vom 18. Okt. – 1. Nov. 2019 im Foyer des Rathauses von Oberursel

mit Arbeiten der Photo-Cirkel-Mitglieder Günter Albrecht, Manfred Bick, Winfried Binder, Roser Casasùs, Carrie Haub, Friderun Heil, Dieter Plass, Jutta Pötz und Berthold Schinke.