Aktuelles

Photo-Cirkel verkauft seine Grußkarten auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr verkauft der Photo-Cirkel Oberursel wieder seine Grußkarten mit Fotos der Mitglieder mit Motiven aus Oberursel und Umgebung auf dem Oberurseler Weihnachtsmarkt im Rathaus Oberursel. Sie finden seinen Stand im Durchgang vom Foyer zum Hieronymi-Saal.

Sonderausstellung "Sichtweisen"

Fünf Mitglieder des Photo-Cirkels Oberursel stellen in einer Sonderausstellung vom 08.12. – 22.12.2017 ihre Fotografien zum Thema „Sichtweisen“ in der Stadtbücherei Oberursel, Eppsteiner Str. 16 – 18 (am Marktplatz) aus. Mit einer öffentlichen Vernissage am Freitag, 8. Dezember, 19.00 Uhr eröffnen sie dort ihre Ausstellung. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Die fünf Mitglieder des Photo-Cirkels hatten die Idee, einmal thematisch in sich geschlossene Serien von Bildern und damit ihre Sichtweise zu präsentieren. Die Themenstellung ist je Serie eine andere. Um dies optisch zu untermauern, werden die Bildergruppen auch durch die Hängung voneinander abgegrenzt. Hierfür eignen sich die Wände im Obergeschoss der Stadtbücherei besonders, auch wenn deren limitierte Gesamtfläche die Anzahl der Bilder begrenzt. Insgesamt werden ca. 30 Bilder zu sehen sein.

 

Folgende Mitglieder sind mit ihren „Sichtweisen“ in der Ausstellung vertreten:

 

Manfred Bick: „Die Hebriden in Schwarzweiß: das harte Gesicht einer Inselwelt im Atlantik“

 

Friderun Heil: „Vitra Design Museum: interessante Formen

 

Hartmut Kullmann: „Eindrücke von der Insel Lanzarote: Architektur und Landschaft“.

 

Dieter Plass: „Menschen am Rande der Gesellschaft - Obdachlose“

 

Karl-Heinz Weber: „Motorsport“

 

Bis zum 22. Dezember 2017 können die Fotografien zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei (Mo. – Fr. 10 bis 13 und 15 – 18 Uhr, Do bis 19 Uhr, Sa. 10 – 13 Uhr) angesehen werden.

 

Einige der in der Ausstellung gezeigten Fotos sind hier zu sehen.

Herbstausstellung des Photo-Cirkels Oberursel mit dem Thema "Wasserwege"

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf die Einladung